Willkommen bei Treuhandbüro Hänni > Landwirtschaft
Treuhandbüro Hänni

Landwirtschaft

Landwirte zählten für uns schon von Anfang an zu unseren Klienten. In den 80er Jahren war es noch nicht sehr verbreitet, den Landwirtschaftsbetrieb als UNTERNEHMEN zu betrachten. Das Führen von Finanzbuchhaltungen für Landwirte war damals eher eine Seltenheit. Wurden doch die meisten Familienbetriebe nach der bewirtschafteten Fläche steuerlich veranlagt (Hektarenansatz).


Was seinerzeit Pionierarbeit war - ist heute zum Standard geworden. Das führen der Finanzbuchhaltung (FiBu) ist für unsere Kunden praktisch ohne zusätzlichen Aufwand.

Das periodische Einsenden der Belege ist zu einer Selbstverständlichkeit geworden. Im Gegensatz zu den meisten "Systemen" der Mitbewerber entsteht unseren Kunden kein "Buchhaltungsaufwand" mit Stunden vor dem PC.

Sie senden uns Bank- und Postauszüge, Abrechnungen sowie die von Ihnen bezahlten Rechnungen und Quittungen.

Wenn der Betrieb über keine Bareinnahmen (d.h. ohne Hofverkäufe an Private) verfügt, kann ebenfalls auf das Führen des Kassabuches verzichtet werden.

Untermenü